Weihnachtsrätsel

01. Dezember 2019

Stelle Dir vor, du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen:
Jeden Morgen stellt dir die Bank 1.440 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung. Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel bestimmte Regeln hat.

Die erste Regel ist:

Alles was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen. Du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen. Du kannst es nur ausgeben.
Aber jeden Morgen, wenn du aufwachst, eröffnet dir die Bank ein neues Konto mit neuen 1.440 Euro für den kommenden Tag.

Zweite Regel:

Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie sagen: Es ist vorbei. Das Spiel ist aus. Sie kann das Konto schließen und du bekommst kein neues Geld mehr.
Was würdest du tun?
Du würdest dir alles kaufen was du möchtest.
Nicht nur für dich selbst, auch für alle Menschen die du liebst oder um anderen Menschen zu helfen.
Du würdest versuchen, jeden Cent auszugeben und ihn zu nutzen, oder?

Aber eigentlich ist dieses Spiel Realität.

Jeder von uns hat so eine magische Bank, wir sehen sie nur nicht.
Die magische Bank ist die Zeit.
Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 1.440 Minuten Leben für den Tag geschenkt und abends wird die verlorene Zeit nicht gutgeschrieben.
Was wir nicht gelebt haben, ist für immer verloren.
Sind diese Minuten nicht mehr wert als 1.440 Euro?

In diesem Sinn wünschen wir, die Mitglieder der SPD-Fraktion ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2020.
Möge es ihnen gelingen, die Minuten der Tage im besten Sinne zu nutzen.

Für die SPD Fraktion
Joachim Wartha

Teilen